Wir verwenden Cookies, um eine optimale Nutzung zu ermöglichen. Weitere Infos und Deaktivierung O.K.

AGB

1. Nutzung von Bitcoin-Games.net

a. Der Benutzer kann sich unentgeltlich auf Bitcoin-Games.net registrieren und erhält seinen persönlichen Zugang zu der Plattform.
Es ist nur eine Anmeldung pro Person gestattet. Das Konto darf ausschliesslich von dem Ersteller genutzt werden.

b. Der Benutzer willigt mit dem ersten Login und gleichzeitigen Registrierung den Nutzungsbedingungen ein. Bei Nichteinhaltung dieser kann der Benutzer von Bitcoin-Games.net ausgeschlossen werden. In diesem Fall verfällt jeglicher Anspruch, auch auf Guthaben, gemachten Fortschritt und Preise.

c. Für die Registrierung wird ein gültiges und aktives E-Mail Postfach vorausgesetzt. Durch Aktivieren der Newsletter Option gestattet der Benutzer, dem Betreiber unregelmässig E-Mails mit Informationen zu Bitcoin-Games.net zu verschicken. Diese Erlaubnis kann jederzeit widerrufen werden.
Es besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Usernamen. Der gewählte Username darf nicht beleidigend, anstössig, unsittlich oder irreführend (wie die Verwendung des Namens "Admin") sein und darf keine Rechte Dritter verletzen. Er darf ausserdem keinen Verweis auf eine Internetseite oder Werbung enthalten.

d. Der Benutzer kann einen Usernamen wählen, welcher als persönliches Pseudonym auf Bitcoin-Games.net gilt.

2. Spielen auf Bitcoin-Games.net

a. Alle Ergebnisse der Spiele auf Bitcoin-Games.net werden zufällig ausgelost. Hierbei gibt es unterschiedliche Wahrscheinlichkeiten. Alle Spiele werden in der Datenbank geloggt. Bei einem Anzeigefehler gilt ausschließlich der passende Datenbankeintrag.

b. Freispiele aus dem Anmeldebonus oder aus Gutscheinen und Aktionen unterliegen keinerlei Beschränkung, alle Gewinne können jederzeit Ausbezahlt werden, sofern alle anderen Bedienungen, wie z.B. Mindestauszahlung, eingehalten wurden!

3. Auszahlung Einzahlung und Bitcoins:

a. Was sind Bitcoins?

Bitcoin, Englisch für „Binärziffermünze“, ist ein weltweit verfügbares dezentrales Zahlungssystem und der Name einer digitalen Geldeinheit. Überweisungen werden von einem Zusammenschluss von Rechnern über das Internet mithilfe einer speziellen Peer-to-Peer-Anwendung abgewickelt, so dass dabei keine zentrale Abwicklungsstelle – wie im herkömmlichen Bankverkehr – benötigt wird. Die Guthaben der Teilnehmer werden in persönlichen digitalen Brieftaschen gespeichert. Der Marktwert von Bitcoins ergibt sich aufgrund von Angebot und Nachfrage.

Bitcoin wurde 2008 in einem White Paper unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto erstmals beschrieben und 2009 als quelloffene Bitcoin-Software veröffentlicht. Das Bitcoin-Netzwerk basiert auf einer von den Teilnehmern gemeinsam mit Hilfe der „Bitcoin Core“-Software verwalteten dezentralen Datenbank, in der alle Transaktionen verzeichnet werden. Die einzige Bedingung für die Teilnahme ist der Betrieb eines Bitcoin Core, alternativ kann auch einer der Online-Dienste genutzt werden (z. B. für mobile Geräte). Dadurch unterliegt das Bitcoin-System keinen geographischen Beschränkungen – außer der Verfügbarkeit einer Internetverbindung – und kann länderübergreifend eingesetzt werden.

Mit Hilfe kryptographischer Techniken wird sichergestellt, dass nur der Eigentümer der Bitcoins Transaktionen vornehmen kann und die Geldeinheiten nicht mehrfach ausgegeben werden können. Daher wird Bitcoin auch als Kryptowährung bezeichnet, obwohl der Begriff Währung normalerweise von Staaten emittierte Zahlungsmittel bezeichnet. In deutschsprachigen Medien wird auch die Bezeichnung Kryptogeld benutzt.
Quelle: Wikipedia

b. Bitcoins senden und empfangen - Wallets

Bitcoins werden mit sogenannten Wallet ein- und ausgezahlt. Wir empfehlen Online-Wallets. Die Nutzung ist kostenlos und sehr sicher. Dir werden Bitcoin-Adressen zur Verfügung gestellt, was deine Anonymität noch mehr sichert. Du kannst ganz bequem von deinem Bitcoin-Games.net Wallet auf jedes beliege Wallet Bitcoins transferieren und genauso einfach dein Bitcoin-Games.net Konto aufladen.

c. Jede Einzahlung muss mindestens 1x gesetzt werden bevor eine Auszahlung genehmigt wird.

4. Betrug

Das Ausnutzen von Fehlern im Script ist untersagt. Fehler müssen umgehend gemeldet werden. Werden Fehler ausgenutzt, ohne diese zu melden, erfolgt die Kündigung mit lebenslangem Hausverbot. Eine Belohnung wird je nach Schweregrad des Fehlers gezahlt.

5. Kündigung

Eine Kündigung ist per Support-Ticket einzureichen. Bitcoin-Games.net kann jederzeit vom Hausrecht Gebrauch machen und User kündigen.

6. Verfügbarkeit

Bitcoin-Games.net versucht eine 100% Verfügbarkeit zu gewährleisten, kann dies aber nicht garantieren. Bitcoin-Games.net kann jederzeit Spiele, Boni und Aktionen einstellen bzw. entfernen.